Lade...
 

Willkommen

24/7 It- und Software Betrieb

IT- und Software-Dokumentation ist im Rahmen des betrieblichen Kontinuitätsmanagements (Business Continuity Management BCM) der wichtige Faktor, damit im Falle eines Falles Ihr Business weiter läuft.

Schützen Sie sich vor Schäden und Verlusten!

Der Ausfall von einzelnen Komponenten der IT kann Ihren gesamten Betrieb lahmlegen. Dann ist schnelles Handeln gefragt - und damit ist dann gute Dokumentation gefragt:

  • Die Information finden, die zum Zeitpunkt X dringend gebraucht wird, ist nur dann möglich, wenn die Information vorher schon strukturiert erstellt und abgelegt wird.
  • Überlassen Sie das nicht dem Zufall - sonst sind Sie im Ernstfall verlassen.
  • Bauen Sie Ihre Informationen zu einem Zeitpunkt auf, an dem es noch nicht "brennt".

Verlassen Sie sich darauf: Früher oder später wird es "brennen" - und Sie sind dann froh, wenn Sie etwas zum "Löschen" in der Hand haben.

Achten Sie im IT- und Software Betrieb zumindest auf folgende Punkte:

  • Dokumentation von IT-Abteilung und Rechenzentrum

    • Abläufe und Prozesse
    • Server und Netzwerk
    • Notfall, Sicherheit und benötigte Zertifizierung (BSI)
  • Dokumentation von Software-Entwicklung

    • Anforderungen, Lastenheft, Architektur und Implementierung
    • Rollout- und Betriebsdokumentation

Machen Sie sich klar:

  • Der typische IT- bzw. Entwicklungsmitarbeiter dokumentiert seine Arbeiten eher schlicht und punktuell.

    • Leiten Sie Ihre Mitarbeiter an, genau die Punkte zu dokumentieren, die für die entsprechende Aufgabe dokumentiert werden müssen.  Überflüssigen Punkte werden explizit nicht an dieser Stelle dokumentiert. Masse schafft keine Klasse!
    • Führen Sie Interviews, analysieren Sie Pläne und Sourcecodes, fassen Sie die Informationen zu benutzbarer Dokumentation zusammen.
  • Dokumentieren Sie in das Zielsystem, das Sie beherrschen!

    • Ob MS Office, Maven, Wiki (Confluence, TikiWiki, TWiki, Foswiki) oder Intranet-CMS, Sie können mit jedem dieser Systeme arbeiten - wenn Sie die Systeme auf Ihre Business-Bedürfnisse abstimmen.
    • Nur ein gut administriertes Informationssystem gewährleistet Sicherheit und Verfügbarkeit. Das System muss 'parat' sein, wenn Sie es am dringensten brauchen - damit Ihre Stunde der Bewährung nicht zu Ihrer schwärzesten Geschäftsstunde wird.

Achten Sie auf den richtigen Mitarbeiter am richtigen Platz:

  • Effiziente und effektive Mitarbeiter

    • Ihre Mitarbeiter erfüllen effizient und effektiv die Aufgaben, für die Sie die Mitarbeiter eingestellt haben.
    • Buchen Sie sich Effizienz und Effektivität in der Dokumentation - Ihre Mitarbeiter werden dann nicht zusätzlich belastet. Das spart Ihnen Zeit, Geld - und Nerven!
  • Schaffen Sie Platz

    • Wenn Dokumentation keinen Platz bei Ihnen hat, dann lagern Sie die Dokumentation aus.
    • Nutzen Sie die Möglichkeiten virtueller Teams um Zeit und Geld zu sparen.

Und wenn Sie uns brauchen:

  • Einen Einblick in die Tätigkeiten von Dokumentation Braun gibt eine Projektliste, zur preislichen Ausgestaltung dienen Ihnen unsere Konditionen zur Orientierung.
  • Rufen Sie uns an – und wir machen das!

Ihr Dr. Norbert Braun